. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Kartenreservierungen für Roadrunners Clubkonzerte und Partys:

info@roadrunners-paradise.de 

falls nicht anders angegeben.

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

 

Freitag 10. Februar:

Gloria Viagra, Sherry Vine & die SqueezeBOX!-Band präsentieren:
Sex, Drags & Rock N Roll

Doors open 22:00 Uhr

SOME LIKE IT ROCK
On the bill:
SqueezeBOX! goes Berlinale

Behind the turntables:
Softail (Berlin)
Walter Crasshole (San Fransico)
Yair Hochner (Tel Aviv)

Event bei Facebook:klick hier !

Im neuen Jahr startet die queere SqueezeBOX!-Band, mit  ihren legendären Frontsänger-Drag Queens Gloria Viagra(Berlin) und Sherry Vine(New York), voll durch...
Neben der neuen 3-monatigen Party wird es Auftritte zu Galas, Strassenfesten, dem CSD in Berlin und sogar zum TLV Filmfest in Tel Aviv geben.
Bei dieser Veranstaltung dreht sich alles um die Berlinale und das Thema Film:
die Songs, die Show und die Party... Rock N Roll im Film, da brennt die Gitarre !!!
Diesmal freuen wir uns besonders mit Berlinalegäste aus der ganzen Welt und vom TEDDY AWARD wild zu tanzen und zu feiern...

Wie immer bei SqueezeBOX! ist jedeR willkommen, Vorurteile werden an der Garderobe abgegeben... !!!!    LEEEET'S ROCK !!!!!!!

Facebook SqueezeBOX Video: klick hier!

 

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Samstag 18. Februar:

THE MONDO KLIT ROCK CLUB
A party for girls who like girls.

Doors open: 22:00 Uhr

Behind the turntables:
TURBODISKO 3000 & KARINA


www.mondo-klit-rock-club

 

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Samstag 25. Februar:

THE MAN COMES AROUND

A JOHNNY CASH TRIBUTE NIGHT

Live on Stage:

THE TENNESSEE DRIFTERS (Schweden)
THE LIGHTNING RANCH BOYS (Berlin)

Record Hop: Dee-Jay Johnny Yuma

Doors open: 21 Uhr

 

Event bei Facebook: klick hier!

An diesem Abend wird eine Legende der Country & Western Musik ins Rampenlicht gestellt. Dieser Musiker hat über 4 Jahrzehnte mit seiner Art und seinem Erscheinungsbild viele Menschen beeindruckt und viele Musikerkollegen inspiriert und beeinflusst. Die Rede ist von Johnny Cash, einer der wohl charismatischsten Country-Sänger aller Zeiten. Er verstand es wie kaum ein anderer, mit einfachen Songtexten, Sachen auf den Punkt zu bringen. Am 26. Februar 2017 wäre Johnny Cash 85 Jahre alt geworden.

Seine Karriere nahm ihren Anfang bei dem legendären Sun Records, die Geburtsstätte des Rockabilly in Memphis, Tennessee. Für viele Stammgäste des Roadrunners Rock & Motor Clubs und Rock ’n‘ Roll Fans generell, ist dieses Studio und das Label wie ein Götterolymp des Rock ‘n‘ Rolls. Und genau diese Phase von Johnny Cash, seine Aufnahmen bei dem Label Sun Records, wird bei dieser Veranstaltung „The Man Comes Around“ näher beleuchtet.

The Tennessee Drifters aus Schweden, ein weiteres Projekt des Rockabillymusikers Jack Baymoore, wird speziell für dieses Event eingeflogen. Das Trio richtet sich mit seiner Darbietung und Instrumentenauswahl (zwei Gitarren & ein Kontrabass) auf die Anfangszeit von Johnny Cash‘s musikalische Karriere, wo er als Johnny Cash & Tennessee Two den typischen Boom-Chicka-Boom Sound entwickelte. Ein Sound, der sehr stark an eine stampfende Fahrt eines Güterzuges erinnert.
The Tennessee Drifters belegen mit ihrer Herangehensweise, welches Fundament Johnny Cash für die Entwicklung der Rockabillymusik gelegt hat.

The Lightning Ranch Boys aus Berlin werden diesen Event öffnen und das Publikum mit ehrlichem 50’s Rockabilly & Western Bop in Stimmung bringen.

The Tennessee Drifters: Video auf Youtube klick hier !
The Lightning Ranch Boys: Video auf Youtube klick hier !

 

Hinter den Plattentellern: Dee-Jay Johnny Yuma

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Freitag, 3 März:

THE DEAD LOVERS

Doors open: 21 Uhr

Veranstaltung by Facebook: Klick !

Wären The Dead Lovers ein Film, dann wären sie das Road Movie.
Ihr authentischer Sound eint melodiöse Gesangsharmonien, die über dreckig-stampfenden Blues Riffs liegen, gemischt mit einer Prise Folk. Er ist eine Reminiszenz an handgemachten Indie-Rock mit einer Nuance Americana – mitreißend und unwiderstehlich.

Kern und kreativer Motor der Band, sowie charismatisches Front-Duo auf der Bühne, sind Lula und Wayne Jackson. Über Auftritte quer durch Deutschland oder als Support Act u.a. für Charles Bradley, Imelda May, The Baseballs oder Roger Hodgson haben sie sich bereits einen Namen gemacht.

Wayne, gebürtig aus Manchester, erspielte sich mit seiner ersten Band The Dostoyevskeys in den 90ern Kultstatus, als sie, kurz vor deren Auflösung und zum Höhepunkt des Britpop Hypes, als Vorband von Oasis spielten. Wayne zog nach Berlin, veröffentlichte zwei Soloalben und schrieb und sang mit Paul van Dyk den Song „The Other Side“, der weltweit in den Charts landete. Für die Ko-Produktion der ersten beiden Soloalben von Bela B, holte er sich eine goldene Schallplatte ab und veredelte im Anschluß seine Liveband Los Helmstedt als Gitarrist.

Lula’s Wurzeln finden sich in einem kleinen Dorf in Bayern wieder, von wo aus sie einen beeindruckenden und vielfältigen Weg einschlug, denn heute arbeitet sie in Berlin erfolgreich als Sängerin, Songwriterin und Fotografin. Ein Duett mit Lee Hazlewood auf dessen letzten Album kurz vor seinem Tod und ihre langfristige Zusammenarbeit mit Bela B u.a. als Ko-Schreiberin und Sängerin, sind nur einige Highlights, die sie als kreative Musikerin und inspirierende Macherin auszeichnen.

Im Sommer 2016 zogen The Dead Lovers aus ihrer Liebe zum Vintage Sound die logische Konsequenz und reisten nach San Diego in das außergewöhnliche Lost Ark Studio, um dort ihr 2. Album aufzunehmen. Für einige Wochen war es ein Verschmelzen mit dem dortigen kreativen Umfeld, aber vor allem mit einem Fundus außergewöhnlicher und seltener Amps, Gitarren und Effektgeräten der 50er, 60er und 70er Jahre.

Dead Lovers: Klick !

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Samstag 11. März.

12 Jahre ROADRUNNERS ROCK & MOTOR CLUB


Live: THE BLUE RIBBON FOUR + THE SATELLITES

Record Hop: Dee-Jay Bopcat + Rockin’ Red Mokum
Doors open: 21:00 Uhr

Veranstaltung by Facebook: Klick !

Berlin wird mehr und mehr von digitaler Musik überschwemmt. Nur noch wenige Clubs halten wacker dagegen. Der Roadrunners Rock & Motor Club, auch bekannt als ein „Paradise“ für musikalische Vintage-Kultur, fördert seit dem ersten Tag seiner Existenz (12. März 2005) vorwiegend Stilrichtungen, die sich mit den Wurzeln der Popmusik befassen. Mit seinem einzigartigen Programm hat der Club in den vergangenen Jahren sich europaweit einen Namen aufgebaut. Nicht selten fliegen Gäste aus verschiedenen europäischen Ländern ein, um im Roadrunners Rock & Motor Club einer Veranstaltung beizuwohnen. Wir werden uns auch in der Zukunft bemühen, unserem Publikum erstklassige Musiker und/oder Bands aus dem Bereich Rock ’n‘ Roll und anverwandte Genres zu präsentieren.

Bei dieser Geburtstagsparty haben wir 2 Rock ’n‘ Roll Bands aus dem süddeutschen Raum eingeladen. Was beide Bands vereint, ist die Betonung auf Rock in der Rockabillymusik. The Blue Ribbon Four als auch The Satellites stehen für eine authentische Herangehensweise, sprich genuine 50‘s Rock ’n‘ Roll, getragen von einem Fundament aus Rhythm & Blues, Rockabilly und Bluesbop.

The Blue Ribbon Four mit ihrem Frontmann Rockin‘ Piano Sam waren bei der Jerry Lee Lewis Tribute Veranstaltung im Oktober 2015 im Roadrunners der Headliner. Das Quartett spielt „Finest Raw Cut Piano Rockabilly“ und kommt mit einem neuen Album nach Berlin.
The Blue Ribbon Four auf Youtube: Klick !

Beim letzten Roadrunners Paradise Race 61 Festival sorgten The Satellites für ein großes Aufsehen. In den nördlichen Gefilden kaum bekannt, stiegen die 5 jungen Männer aus Bavaria auf die Shelterbühne und legten einen galaktischen Auftritt hin.
The Satelites auf Youtube: Klick !

Für die Plattenunterhaltung an diesem Abend ist niemand Geringeres als DJ Bopcat zuständig, auch bekannt als Ray Allen von der gleichnamigen Band.

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Samstag, 18. März:

THE MONDO KLIT ROCK CLUB
A party for girls who like girls.
Doors open: 22:00 Uhr

Behind the turntables:
TURBODISKO 3000 & KARINA

 

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Samstag, 25. März:

ROUND CIRCUS

Live:

THE DEVIL ‘N’ US

Performances from:

TARA LA LUNA, VALENTINA DEMONIA, GINGER SYNNE

Behind the turntables:

EX STICK, SNAFU, EL SENIOR GONZALES + LONG TALL TEGEL

Doors open: 21:00 Uhr

 

Das Leben ist zu kurz um NICHT zu feiern!! Also lasst es uns tun!

Wir haben uns für Euch zu diesem Circus einige lustige, tolle, überraschende, unvergessliche, berauschende, umwerfende Attraktionen und Entertainment überlegt. Es gibt einen Mini-Jahrmarkt. Welche Aktivitäten das sein werden, sollen aber noch Überraschungen bleiben! Nur so viel, krempelt die Ärmel hoch, sammelt Kraft und übt Eure Geschicklichkeit :)...
Für die, die wirklich nicht aktiv werden wollen, gibt es zumindest genug Möglichkeiten um sich gemeinsam für die Ewigkeit ablichten zu lassen. Unsere gnadenlosen DJs Ex Stick, SNAFU, El Senior Gonzales & Long Tall Tegel werden uns mit Rhythmen von Punkrock, Soul, Rocknroll bis Psychobilly einheizen. Die spektakulären Performerinnen Tara la Luna, Valentina Demonia und Ginger Synne werden uns mit unvergesslichen Showacts begeistern. On Stage die legendären The Devil'n'Us. Wir freuen uns sehr auf diesen März um die Lebenden, die Liebe und die Freundschaft zu feiern!!!

 

 

 

 

 

 

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

 

 

3